Vorabbemerkung
    Alle Fragen
     
    Der Notruf- Test
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 

Zu Beginn der Zusammenarbeit wird Ihnen ein guter HAUS(NOT)RUF- Dienst folgende Leistungen anbieten:

Beratung zur Finanzierung und Unterstützung beim Bearbeiten notwendiger Anträge.


Installation und Inbetriebnahme des HAUS(NOT)RUF- Geräts durch kompetente MitarbeiterInnen. Wenn die Arbeiten von einem Elektriker Ihrer Wahl erledigt werden, sollte dies in enger Abstimmung mit dem HAUS(NOT)RUF- Dienst erfolgen.


Gründliche Einweisung in die Bedienung der Geräte. Personen Ihres Vertrauens (Verwandte, Freunde, Nachbarn) sollten hinzugebeten werden.


Ein Gespräch nach einigen Wochen, um Ihre Erfahrungen und weiteren Wünsche zu erfragen

Das sollten Sie beachten:

In jedem Fall sollten Sie zunächst einen Probeanschluss vereinbaren, damit Sie überprüfen können, ob Sie das richtige Angebot gewählt haben.

Achten Sie darauf, wie gut der HAUS(NOT)RUF- Dienst den Einstieg in die Zusammenarbeit mit Ihnen gestaltet. Nur auf einer Grundlage, mit der Sie wirklich zufrieden sind, lässt sich ein vertrauensvoller Kontakt aufbauen.

 

 
zurück zur Fragenliste