Info allgemein
     
    Info Technik
    Piperfon 1000
    Piperfon 3000
    Piperfon 4000
    Funkfinger
    Fallsensor
    Schema
Sicherheitsnetz
     
    Service und
Download
     
     
 

Viele Notfallsituationen werden trotz Hausnotruf nicht oder zu spät gemeldet, weil die Notlage infolge eines Sturzes entstanden ist. Die hieraus resultierende Bewegungsunfähigkeit bzw. Bewußtlosigkeit verhindert ein Auslösen der Notruftaste. Die gestürzte Person wird dann oft erst bei der nächsten Routinekontrolle aufgefunden. Damit auch solche Situationen künftig ohne Zeitverlust bewältigt werden können, hat Tunstall den Piper FallDetetctor entwickelt, der jeden Sturz automatisch meldet. Auch dieses Gerät kann zur Optimierung der persönlichen Sicherheit an das PiperFon4000 angeschlossen werden.

  • Befestigung an der Kleidung
  • meldet jeden Sturz vollautomatisch an die Hausrufzentrale
  • ideal auch für Epilepsie-Kranke